img-name-mising

Croire aux fauves

Kunst und Unterhaltung, Theater Um Auxerre
Ab :  10 Volle Preis
  • " Miedka." Bei den Ewenen, einem Nomadenvolk am Rande Sibiriens, bezeichnet das Wort denjenigen oder diejenige, die von einem Bären berührt wurde. Ein seltenes Privileg: Die Begegnung endet meist tödlich. Die Anthropologin Nastassja Martin hat diese Grenzerfahrung überlebt. In ihrem Buch "An Raubtiere glauben" erzählt sie davon - nicht von einem "Abenteuer", sondern von einem inneren Weg. Ausgehend von der Verletzung hinterfragt die Autorin unsere Beziehung zu allem Lebendigen im Lichte der...
    " Miedka." Bei den Ewenen, einem Nomadenvolk am Rande Sibiriens, bezeichnet das Wort denjenigen oder diejenige, die von einem Bären berührt wurde. Ein seltenes Privileg: Die Begegnung endet meist tödlich. Die Anthropologin Nastassja Martin hat diese Grenzerfahrung überlebt. In ihrem Buch "An Raubtiere glauben" erzählt sie davon - nicht von einem "Abenteuer", sondern von einem inneren Weg. Ausgehend von der Verletzung hinterfragt die Autorin unsere Beziehung zu allem Lebendigen im Lichte der animistischen Kultur der Evene, eines Volkes, dessen Sprache keinen Begriff kennt, um "die Natur" vom Menschen zu trennen. Die Schauspielerin und Regisseurin Emilie Faucheux hat sich entschieden, diese Geschichte über Resilienz und Versöhnung zu adaptieren, indem sie unsere Vorstellungskraft aktiviert, weit entfernt von einer hypothetischen Illustration. Auf der Bühne teilt sie den kahlen Raum mit dem Musiker Michael Santos. Es gibt die Worte von Nastassja Martin. Und der Ton, der seine eigene Erzählung als Echo und Dialog aus einer Vielzahl von Materialien entfaltet: Flächen, Synthesizer, Atemzüge, Rasseln, Gesang, verschiedene Perkussionen... Voller Kraft und Zurückhaltung ist Croire aux fauves ein intimes Epos an den zerbrechlichsten Rändern der Natur, wo sich ein großer Teil unserer Zukunft abspielt.
  • Preise
  • Pauschalpreis
    Von 10 € bis zu 25 €
  • Abonnement
    Von 3 € bis zu 17 €
Zeitplan
Zeitplan
  • der 2. Februar 2023 Um 20:30