La Branchoise

Um Branches
  • "La Branchoise" ist ein Haus aus dem Jahr 1830, das mit viel Charme renoviert wurde und sich auf dem Grundstück Ihres Gastgebers befindet. Es verfügt über einen Innenhof und ein Grundstück von 2000m2. Das Haus befindet sich in einem der ältesten Anwesen des Dorfes Branches, ist komplett aus Stein gebaut, hat ein Dach aus Burgunderziegeln und verfügt über zwei Gewölbekeller. Der Charme des Ortes wird Sie verzaubern. Der Vorteil, in unser Ferienhaus zu kommen, liegt in der Nähe von Auxerre,...
    "La Branchoise" ist ein Haus aus dem Jahr 1830, das mit viel Charme renoviert wurde und sich auf dem Grundstück Ihres Gastgebers befindet. Es verfügt über einen Innenhof und ein Grundstück von 2000m2. Das Haus befindet sich in einem der ältesten Anwesen des Dorfes Branches, ist komplett aus Stein gebaut, hat ein Dach aus Burgunderziegeln und verfügt über zwei Gewölbekeller. Der Charme des Ortes wird Sie verzaubern. Der Vorteil, in unser Ferienhaus zu kommen, liegt in der Nähe von Auxerre, Joigny, Sens, Pontigny, Tonnerre, der Puisaye und dem Chablisien.
    Branches ist eine französische Gemeinde im Département Yonne in der Region Burgund-Franche-Comté.

    Branches gehört zum Ballungsraum Auxerre und ist eine Mitgliedsgemeinde der Communauté de l'Auxerrois. In der Gemeinde befindet sich der Flughafen Auxerre - Branches, der von der Industrie- und Handelskammer Yonne verwaltet wird. Branches ist für die mittelalterlichen Fresken in seiner Kirche bekannt.

    Die Kirche Saint-Martin in Branches stammt aus dem 12. Jahrhundert. Dieses Bauwerk hat die verschiedenen Perioden der Geschichte erlebt und wurde daher mehrfach zerstört und wieder aufgebaut.

    Im Jahr 1939 begann die weiße Tünche an den Innenwänden abzublättern, was die Entdeckung von Wandmalereien in Ockertönen ermöglichte. Diese außergewöhnlichen Malereien stammen aus dem 12. und 15. Die Kirche ist jedes Jahr an den Tagen des Kulturerbes geöffnet.

    Branches und seine Wanderwege:

    Die Gemeinde verfügt über einen großen Waldbestand von etwa 100 Hektar.
    Die Gemeindewege werden zwischen den verschiedenen Parzellen dieser Wälder instand gehalten.
    Es gibt auch zahlreiche Wege um den Ort herum, die zu den Nachbardörfern führen:
    Villemer, Guerchy, Fleury-la-Vallée und andere.

    Wir haben auch eine Chèvrerie mit einem Laden, der Ihnen Produkte aus Ziegenkäse anbietet.

    Ein Automat für Brot und Gebäck steht direkt neben dem Rathaus zur Verfügung.

    Für ein Wochenende oder für die Ferien

    Besuchen Sie Auxerre, Stadt und Land der Kunst und Geschichte, mit seiner Kathedrale Saint-Etienne, seinen Kirchen, seinen gepflasterten Straßen, seinen Fachwerkhäusern, aber auch den Regenschirmen im alten Zentrum von Joigny und seiner Altstadt. Gehen Sie auf Entdeckungsreise in die Puisaye mit dem Bau des berühmten Schlosses Guédelon oder auch des Schlosses Saint-Fargeau.
    Im Departement Yonne bleibt keine Zeit für Langeweile. Ob Sie nun sportlich aktiv sind oder lieber bummeln, schlemmen, neugierig auf das historische oder natürliche Erbe sind, es gibt bestimmt etwas, das Sie zufriedenstellt.
    Verschiedene Aktivitäten: Kanu- und Kajakfahren im Morvan, Wanderungen, Reitzentren, Bowling, Eislaufbahn und das Kabarett La Ruche Gourmande.

    In der Nähe der Gebiete Auxerre, Joigny, Chablisien, Puisaye oder des Yonne-Tals gelegen, werden Sie nur die Möglichkeit haben, wiederzukommen, um Ihre Kenntnisse der Region zu vervollständigen.
Service
  • Aktivitäten
    • Kanu - Kajak
    • Jagd
    • Reiten
    • Klettern
    • Ausflüge
    • Golf
    • Fahrradverleih
    • Angeln
    • Gemeinsamer Swimmingpool
    • Wanderweg
    • Flugsport
    • Weinberg
  • Ausstattungen
    • Schaukel
    • Jacuzzi
    • Kinderspiele
  • Dienstleistungen
    • Geschäfte
    • Reinigung/Haushaltshilfe
    • Wi-Fi
Preise
Zahlungsart
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Paypal
  • Überweisungen
  • Preise
  • Miete 2 Nächte
  • Miete 3 Nächte
  • Miete 4 Nächte
  • 2 Wochen (Ferienwohnung)
  • Woche (Ferienwohnung)
  • Reinigung
Schließen